Bodenbeschichtungen mit besonderen Anforderungen - Das KÖSTER OS-8 System als Parkhausbeschichtung

1 Untergrund

2 Grundierung

KÖSTER CT 121

EUR 107,10

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

KÖSTER CT 121 ist ein lösungsmittelfreier Grundierspachtel für die Untergrundvorbereitung vor Verarbeitung von KÖSTER CT 221 und kann zur Erstellung von befahrbaren Betonflächen gemäß OS 8-Aufbau dienen.

Verbrauch: 400 g/m² (0,4 mm Schichtdicke)

6 kg Kombigebinde (CT 121 006)

Technisches Merkblatt

3 Abstreuung

CT 481 - KÖSTER Quarzsand

EUR 11,90

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Feuergetrocknet

Lieferform

MA 10 (0,355 - 1,500 mm) 25 kg Sack (CT 481 025)

K5 (0,180 - 0,500 mm) 25 kg Sack (CT 484 025)

MA 30 (0,063 - 0,355 mm) 25 kg Sack (CT 483 025)

MA 20 (0,200 - 0,800 mm) 25 kg Sack (CT 482 025)

(0.400 - 0.800 mm) 25 kg Sack (CT 488 025)

(2 - 3 mm) 25 kg Sack (CT 487 025)

4 Versiegelung

KÖSTER CT 221

EUR 271,02

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Starre, mechanisch hoch belastbare, chemisch beständige Deckversiegelung, welche zum Schutz von nicht rissgefährdeten Beton in Bereichen mit mechanischer Belastung eingesetzt wird. Als Deckversiegelung im OS 8-System sowie als Verlaufsbodenbeschichtung einzusetzen.

Verbrauch: als Verlaufsboden: 1,5 kg / m² (1 mm Schichtdicke), oder als Deckversiegelung für das OS 8-System 0,8 kg / m²

(25 kg Kombigebinde)

Technisches Merkblatt